Protagonist: Cliff Winkler in "Kleine Stadt - großes Herz"

„Taucha ist für mich Zusammenhalt, Einheit und Teamwork, weil wir das bei der Feuerwehr vorleben.“

Als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Taucha führt Cliff Winkler verantwortungsvolle Arbeiten aus. Mit seinem eingespielten, loyalem Team ist er jederzeit für Einsätze und Notfälle in der Kleinstadt bereit.


Ohne die Unterstützung ihrer Familien wäre das kaum möglich. Immerhin werden die KameradInnen zu über 140 Einsätzen im Jahr gerufen. Egal zu welcher Tageszeit, selbst während sie bei Familienfeiern zusammensitzen, sind sie bereit, um selbstlos Menschen in Not zu helfen. Um diese wichtige Arbeit weiterzugeben und immer neue Einsatzkräfte zu gewinnen, kümmern sich die KameradInnen um Cliff Winkler auch um die Ausbildung von Neuzugängen. Neuzugänge, die jederzeit gern gesehen sind, denn vor allem bei ehrenamtlichen, unentgeltlichen aber lebenswichtigen Tätigkeiten wird immer Nachwuchs gesucht und willkommen geheißen.


Der Dokumentarfilm “Kleine Stadt - großes Herz” verfolgt den Ablauf eines Einsatzes, von der Vorbereitung bis zum Ziel, dem Osterfeuer in Taucha, denn auch dort steht Sicherheit und das Wohl der Menschen für das Team um Cliff Winkler an oberster Stelle.


Bilderstrecke: Die Tauchaer Freiwillige Feuerwehr in "Kleine Stadt - großes Herz":



DAS HIER IST TYPISCH JONAS

KONTAKT

SERVICE

RSS

_

SOZIALE NETZWERKE

JonasJuckeland_Film_weiss_Clean copy (1)